Geschäftsstelle der BG Kliniken Berlin

BG Kliniken - Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH

Die Akut- und Rehakliniken der gesetzlichen Unfallversicherung (BG Kliniken) gehören zu den größten Traumazentren in Deutschland. Die BG Kliniken sind spezialisiert auf die Akutversorgung und Rehabilitation schwerverletzter und berufserkrankter Menschen. In neun Akutkliniken, zwei Kliniken für Berufskrankheiten und zwei Unfallbehandlungsstellen im gesamten Bundesgebiet versorgen über 12.500 Beschäftigte mehr als 550.000 Fälle pro Jahr. Durch integrierte Akut- und Rehamedizin begleiten die BG Kliniken ihre Patientinnen und Patienten bis zur Rückkehr in den Beruf und Alltag. Träger der BG Kliniken sind die Unfallkassen und gewerblichen Berufsgenossenschaften.

 

Die Dachgesellschaft „BG Kliniken – Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH“ verantwortet die Gesamtstrategie des Unternehmens und koordiniert zentrale Aufgaben der einzelnen Einrichtungen. Ihre zentralen Aufgabenfelder gliedern sich in fünf Ressorts: Kunden und Markt, Medizin, Personal und Recht, Infrastruktur mit den Teilbereichen IT, Einkauf und Logistik, Investitionen und Bau sowie dem Ressort Finanzen und Controlling. Hinzu kommen Stabsstellen für Unternehmenskommunikation und Marketing, Strategie und Organisation, Klinikangelegenheiten sowie Interne Revision.

 

Weitere Informationen zur Dachgesellschaft der BG Kliniken unter www.bg-kliniken.de.