Arzt (m/w/d)

BG Unfallklinik Frankfurt am Main

Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Medizinstudium und freuen sich, Teil eines kompetenten Teams zu sein
  • Sie suchen eine Herausforderung und möchten Ihre Weiterbildung im Bereich Anästhesie beginnen oder fortsetzen
  • Sie sind kompetent und motiviert
  • Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit gehört ebenso zu Ihren Stärken wie selbstständiges Arbeiten
  • Sie haben Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine Position in einem aufgeschlossenen, leistungsstarken und innovativen Team bei leistungsgerechter Vergütung, eine Zusatzversorgung (VBL). Es erwarten Sie ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in einem dynamischen Arbeitsumfeld, eine konstruktive, fachübergreifende Zusammenarbeit sowie interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten in einer Vollzeitbeschäftigung. Eine hohe Zahl regionalanästhesiologischer Verfahren gehört zu den täglichen Routinemethoden unserer Abteilung. Die Primär- und intensivmedizinsiche Versorgung Schwerstverletzter Patienten rundet das Spektrum auf höchstem medizinischen Niveau ab.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte BG Kliniken.

Weitere Informationen

Gerne können Sie sich einfach & unkompliziert über unser Online-Portal unter www.bgu-frankfurt.de/karriere bewerben.

Die Inklusion von Schwerbehinderten entspricht unserem Selbstverständnis und daher freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. med. Rolf Teßmann, unter der Rufnummer (069) 475-2568 gerne zur Verfügung. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.

Kontakt

Simone Weith

Teamleiterin Personalentwicklung & Recruiting

069-475-2267

BG Unfallklinik Frankfurt am Main

Als überregionales, unfallchirurgisches Traumazentrum mit 390 Betten versorgt die BG Unfallklinik Frankfurt am Main mit ihren elf Fachabteilungen und zahlreichen Spezialambulanzen über 10.000 stationäre und —  gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften — ca. 72.000 ambulante Patienten pro Jahr. Mit etwa 5.000 Einsätzen jährlich ist der Notarztstandort der BG Unfallklinik Frankfurt am Main einer der größten in Hessen. Die Klinik ist Mitglied im Traumanetzwerk Hessen Süd und Standort des Rettungshubschraubers Christoph 2.

Qualifizierte Ärzte, Pfleger und Therapeuten stellen die beste Versorgung für unfallverletzte Patienten sicher. Sie gewährleisten 24 Stunden-Bereitschaft auf höchstem Niveau für alle Patienten, unabhängig von ihrem Versichertenstatus. Dabei ist die Klinik auf Unfallchirurgie, Orthopädische Chirurgie, Rückenmarkverletzte, Sportorthopädie, Knie- und Schulterchirurgie, Plastische, Hand- und Rekonstruktive Chirurgie sowie Fußchirurgie spezialisiert. Sie unterhält zudem eine Abteilung für Septische Chirurgie und ein Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie. Das Gesamtangebot wird durch stationäre und ambulante Rehabilitation ergänzt.

www.bgu-frankfurt.de