Arzt (m/w/d) oder Facharzt (m/w/d) - RF103

BG Klinikum Hamburg

Abteilung für Anästhesie, Intensiv-, Rettung- und Schmerzmedizin
Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet

Ihre Aufgaben

Die Abteilung besitzt die vollständige Weiterbildungsbefugnis im Gebiet Anästhesiologie im Verbund sowie die komplette Weiterbildungsbefugnis für die spezielle anästhesiologische Intensivmedizin und die spezielle Schmerztherapie.

  • die anästhesiologische Versorgung der operativen Fächer
  • die Teilnahme am Notarztdienst
  • die intensivmedizinische Behandlung auf den Intensivstationen des Hauses
  • die Behandlung akuter und chronischer Schmerzen im Rahmen des Analgesiedienstes

Ihr Profil

  • mindestens ein Jahr Anästhesiologische Berufserfahrung in einem deutschen Krankenhaus
  • mindesten 6 Monate anrechnungsfähige Weiterbildungszeit in der Intensivmedizin (optional)
  • Geschick und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patienten bringen Sie mit sowie
  • ein hohes Maß an Einsatzfreude und Ausdauer
  • ausgeprägte Teamfähigkeit

Die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Level C1) setzen wir voraus.

Unser Angebot

  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • eine betriebseigene Kindertagesstätte (kapazitätsabhängig) auf dem Gelände des BG Klinikum Hamburg und eine betriebseigene Kantine
  • eigene Personalunterkünfte (kapazitätsabhängig)
  • attraktive Angebote i. R. des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (z.B. ein umfangreiches Betriebssportprogramm)
  • eine Altersvorsorge bei der VBL (Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder)
  • gute Verkehrsanbindung, vergünstigte Parkmöglichkeiten und Bezuschussung einer HVV-ProfiKarte für öffentliche Verkehrsmittel
  • Vergünstigungen durch mehrere Mitarbeitervorteilsprogramme, wie z.B. „Corporate Benefits“ und „Ticketsprinter“

Weitere Informationen

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Wir begrüßen daher deren Bewerbung.

Entgeltgruppe:  Ä1 - Ä2 TV-Ärzte BG Kliniken

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Lönnecker, Chefarzt der Abteilung für Anästhesie, Intensiv-, Rettungs- und Schmerzmedizin, telefonisch unter der Rufnummer 040 7306-3711 gerne zur Verfügung.

Kontakt

Stefanie Lada

Personalabteilung

bewerbung@bgk-hamburg.de

BG Klinikum Hamburg

Seit 1959 steht das BG Klinikum Hamburg für Spitzenmedizin in Norddeutschland. Mit seinen neun Fachabteilungen sorgt es als überregionales Traumazentrum für qualifizierte Versorgung von Schwerverletzten im Akutbereich, in der frühestmöglichen Rehabilitation und der ambulanten Behandlung. Spezialbereiche sind das Zentrum für Schwerbrandverletzte, das Neurotraumatologische Zentrum, die Abteilung für Septische Unfallchirurgie, das Zentrum für Rehabilitationsmedizin und Deutschlands größtes Querschnittgelähmten-Zentrum.

Patienten aller Krankenversicherungen erhalten hier eine umfassende Betreuung mit dem Ziel der möglichst vollständigen Rückkehr in den Lebens- und Berufsalltag. Mehr als 2.200 Mitarbeiter arbeiten an den Standorten in Hamburg, St. Peter-Ording und in den externen Abteilungen im norddeutschen Raum interdisziplinär zusammen, um Medizin auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Pro Jahr werden im BG Klinikum Hamburg rund 23.000 Patienten ambulant und 10.000 Patienten stationär behandelt – knapp 1.000 davon in der Berufsgenossenschaftlichen Stationären Weiterbehandlung (BGSW).

www.bg-klinikum-hamburg.de